Um das Angebot von "dasgartenparadies.com" nutzerfreundlicher, effektiver, sicherer und fortlaufend verbessern zu können, verwendet diese Internetpräsenz sogenannte Cookies. Durch das Navigieren auf meiner Internetpräsenz, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen erhalten Sie unter dem Navigationspunkt "Datenschutz".

Dutch_Oven2
Dutch_Ofen_Feuer
The_Windmill_Logo jpeg

Dutch Oven mit Füßen aus Gusseisen, 8,5 ltr

Dutch Oven mit Füßen, aus Gusseisen, Fassungsvolumen ca 8.5 ltr
68,95 €
(inkl. MwSt.) (zzgl. Versandkosten)
Sie sparen:
Lieferzeit: 5-7 Werktage

Beschreibung

Stetig wächst der Markt des „Kochens am offenen Feuer“. Viele Menschen möchten, sobald das Wetter es zulässt, draußen, an der frischen Luft, die ursprüngliche Art des Kochens genießen. Durch alle technischen Spielereien des 21. Jahrhunderts benötigt man manchmal enen Ausgleich in der Freizeit.

Die einzigartigen Produkte von der holländischen Unternehmen " The Windmill " sind eine Reaktion auf die steigende Nachfrage des Marktes für schöne BBQ Utensilien. Mit einem typisch holländischen Namen, sowie einzigartigen Produkten, von traditionell holländischer Qualität, reagieren wir auf diese Nachfrage. Die gusseisenen Produkte von " The Windmill " bringen eine ganz neue Seite des Grillens zu Ihnen nach Hause. Ob am Lagerfeuer oder auf dem Grill, nutzen Sie die gusseisenen Produkte um einzigartige Speisen zuzubereiten.

Der Dutch Oven ist das klassische Kochgerät, für das Kochen am offenen Feuer. Ein Dutch Oven, auch DO genannt, ist ein großer, gusseiserner Topf mit drei Füßen, den man auf Holzkohle stellen kann oder übers Feuer hängen kann. Der Topf wird bereits seit dem siebten Jahrhundert verwendet und hat sich als unentbehrliches Attribut, für das Kochen unter freiem Himmel, erwiesen. Angeblich hat er seinen Namen, aufgrund niederländischer Kaufleute erhalten, die die Töpfe von Tür zu Tür verkauften. Auch niederländische Siedler, die in Amerika waren, benutzten den DO regelmäßig. Der Topf erfreute sich schnell großer Beliebtheit, weil man mit primitiven Mitteln, ein köstliches Essen bereiten konnte.

Einen Dutch Oven benutzen
Die Amerikaner hatten es schnell raus. Im Dutch Oven kann man nämlich alle denkbaren Gerichte zubereiten: von Pizzen bis zu Eintöpfen und von Braten bis zum Kuchen. Im Prinzip können Sie gleich mit dem Kochen in einem Dutch Oven starten: alles was Sie dazu benötigen ist der Topf selbst und ein Feuer. Natürlich gibt es auch genug Fachwissen, um ein Experte auf dem Gebiet des Dutch Oven zu werden. So kann man sich beispielsweise für ein offenes Holzfeuer oder für Briketts entscheiden. Darüber hinaus gibt es verschiedene Arten und Größen der Dutch Ovens.

Gewicht: 9500g
Durchmesser Boden: 315 mm
Griffe: 2x20 mm
Durchmesser gesamt: 360 mm
Höhe : 190 mm
Gesamthöhe mit Deckel: 240 mm
Fassungsvermögen: ca. 8,5 ltr
 

Gebrauchsanweisung und Pflege des Gusseisens

Um den maximalen Nutzen zu erzielen, müssen die Produkte, vor Gebrauch, auf eine bestimmte Art und Weise behandelt werden.

Vor dem ersten Gebrauch: Eindbrennen
Bevor Sie Ihr Gusseisen benutzen möchten, muss dieses erst eingebrannt werden. Dieser Vorgang sorgt für einen perfekten Antihafteffekt und hilft Rost vorzubeugen. Um Gusseisen einzubrennen, benötigen Sie Crisco (oder einen anderen Cast Iron Conditioner) und ein Baumwolltuch.

Folgen Sie Schritt für Schritt der Anleitung:
1. Spülen Sie das Gusseisen (z.B. den Dutch Oven) mit heißem Wasser und trocknen Sie ihn danach gut ab.
2. Erhitzen Sie einen, zu verschließenden, Barbecue, oder einen Ofen auf 120º Grad, stellen Sie das Produkt dann für ca. 60 min hinein. Durch die Hitze öffnen sich die Poren des Gusseisens und Feuchtigkeit kann verdampfen. Dies ist sehr wichtig, denn Wasser in einem Produkt aus Gusseisen führt zu Rost. Aufgepasst: Die rostfreien Handgriffe eines Pie Irons müssen vor dem Einbrennen abmontiert werden!
3. Danach schmieren Sie, mithilfe des Baumwolltuchs, das heiße Produkt mit einer dünnen Schicht „Crisco“ ein. Vergessen Sie die Außenseite nicht! Tipp: Um Verbrennungen vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen feuerfeste Handschuhe zu benutzen.
4. Sobald das Gusseisen gut eingeschmiert ist, erhitzen Sie dieses, bis das Crisco zu qualmen anfängt. Danach lassen Sie es abkühlen!
5. Wiederholen Sie Schritt 1 bis 4 minimal dreimal. Je öfter diese Schritte wiederholt werden desto besser wird das Gusseisen. Nach dem Einbrennen ist das Produkt gebrauchsfertig.

Pflege:
Nach der Benutzung sollte das Gusseisen immer so schnell wie möglich gereinigt werden. Verwenden Sie keine Seife und lassen Sie Gusseisen auch nicht einweichen. Feuchtigkeit bleibt der Feind des Gusseisens. Um es gut zu reinigen, folgen Sie wieder Schritt 1-4. Bei hartnäckigem Schmutz verwenden Sie Chain mail. Danach kann das Gusseisen, am besten in einer dafür vorgesehenen Transportbox (an einen trockenen Ort), aufgeräumt werden. Gusseisen ist nicht für die Spülmaschine geeignet!

Achtung: Gusseisen wird extrem heiß! Heben Sie daher nie die Pfannen, Dutch Ovens, Pie Irons etc. ohne hitzebeständige Handschuhe hoch!

logo windmill